Aktuelles / Informationen


Aktuelles

Die nächste Mitgliederversammlung kann wegen der Corona-Einschränkungen nicht satzungsgemäß bis 30.04.2021 stattfinden.
Unser derzeitiger Plan ist, hierfür einen Termin vor Sommerferien-Beginn 2021 zu ermöglichen.
Sie werden rechtzeitig informiert.
Die nächste Online-Vorstandssitzung der Studiengenossenschaft ist am Donnerstag, den 19.05.2021, um 19.30 Uhr.
Bitte reichen Sie Anträge für diese Sitzung rechtzeitig vorher ein.


Allgemeine Informationen zur Studiengenossenschaft

Die Studiengenossenschaft des Kurfürst-Ruprecht-Gymnasiums gibt es seit 1926.
Sie ist wegen ihrer Aufgaben für unsere Schüler/innen und unsere Schule aktueller denn je.

Jedes Jahr setzt die Studiengenossenschaft mehr als 30000 Euro
    und viel Engagement ein, um begabte und bedürftige Schüler/innen zu unterstützen
    und dabei auch Chancen-Unterschiede aus sozialen Gründen zu überbrücken,
  - um Projekte und Veranstaltungen des KRG zu fördern
    (beispielsweise, wenn diese von Schülern oder Eltern organisiert werden),
  - um Unterrichtsmaterialien und technische Geräte für die einzelnen
    Fachbereiche des KRG anzuschaffen,
  - um die Kontaktpflege zwischen ehemaligen KRG-Schülern
    und ihrer alten Schule zu unterstützen,
  - sowie um viel Gutes mehr zu tun.

Mitglieder der Studiengenossenschaft können ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Eltern werden. Durch die Gesamtsumme der jährliche Beiträge dieser z.Z. etwa 1300 Studiengenossenschafts-Mitglieder (bereits der Mindestbeitrag von 10 Euro hilft uns) bleibt die wichtige Arbeit dieses Vereins lebendig und nutzbringend, wofür wir uns bei allen Spendern herzlichst bedanken.

Diejenigen, die Interesse an einer Mitgliedschaft haben, können im Menü links auf dieser Seite eine Beitrittserklärung herunterladen, die nur noch ausgefüllt an das KRG oder ein Vorstandsmitglied der Studiengenossenschaft gesandt werden muss.

Spenden an die Studiengenossenschaft sind in der Regel steuerlich absetzbar; benötigt Ihr Finanzamt zwecks Anerkennung Ihrer Spende Infos über die Studiengenossenschaft, so können Sie im Menü links auf dieser Seite eine (Spenden-)Bestätigung der Gemeinnützigkeit als Kopie herunterladen.

Für Ihre Überweisungen lautet die Bankverbindung der Studiengenossenschaft:
Sparkasse Rhein-Haardt, IBAN DE13 5465 1240 1000 1826 99.

Sollten Sie Ihre Mitgliedsbeiträge lieber durch Lastschrift einziehen lassen, können Sie ein Einzugsermächtigungs-Formular im Menü links auf dieser Seite herunterladen.

Anträge von Eltern, Schüler(inne)n, Lehrer(inne)n und dem KRG Nahestehenden auf Fördermaßnahmen, welche für Schüler(innen) oder die Schule gedacht sind, können jederzeit gestellt und nach Bewilligung durch den Vorstand von der Studiengenossenschaft finanziert werden. Ein entsprechendes Merkblatt für Anträge an die Studiengenossenschaft können Sie im Menü links auf dieser Seite herunterladen.

Über die Arbeit, z.B. die Fördermaßnahmen, entscheidet der Vorstand der Studiengenossenschaft in seinen monatlich stattfindenden Vorstandssitzungen, die nur in den Schulferien oder bei besonderen Gegebenheiten (z.B. Corona) etwas an ihrer Regelmäßigkeit einbüßen. Vorstandssitzungen der Studiengenossenschaft finden -von genannten Ausnahmen abgesehen- i.d.R. jeweils am zweiten Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr statt.

Im Frühjahr jedes Jahres findet eine Mitgliederversammlung der Studiengenossenschaft statt, in welcher über das abgelaufene Jahr berichtet wird. Alle fünf Jahre wird dort auch der Studiengenossenschafts-Vorstand neu gewählt.

Die Arbeit der Studiengenossenschaft des Kurfürst-Ruprecht-Gymnasiums basiert auf ihrer Satzung, die Sie ebenfalls im Menü links auf dieser Seite finden.

Im Übrigen verwaltet die Studiengenossenschaft verschiedene Stiftungen; eine davon ist die "Barbara-Biffar-Stiftung", mit der ehemalige und jetzige KRG-Schüler/innen gefördert werden, die eine künstlerisches Studium oder eine künstlerische Ausbildung zum Ziel oder begonnen haben. Zahlreichen ehemaligen KRGlern konnte so bereits die Ehre zuteil werden, beispielsweise Geräte für ein effektives Kunst- oder Musik-Studium von dieser Stiftung mitfinanziert zu bekommen - oder es wurde ein besonderer diesbezüglicher Kurs oder eine spezielle Ausbildung finanziert. Ein Merkblatt für Anträge an die Barbara-Biffar-Stiftung steht im Menü links auf dieser Seite zum Download bereit.
Die ebenso von der Studiengenossenschaft verwaltete "Stiftung Pro Linguis" unterstützt Schüler/innen und Projekte im Zusammenhang mit alten und romanischen Sprachen.

Eine weitere zusätzliche Aufgabe, der sich die Studiengenossenschaft seit 2019 stellt, ist die Mitarbeit bei der der Nachmittagsbetreuung des Kurfürst-Ruprecht-Gymnasiums. Die gesamte nachmittägliche erzieherische Arbeit wird von einem kompetenten engagierten Team geleistet, während die finanzielle Verwaltung überwiegend die Studiengenossenschaft durchführt.